No  |  En   Country

Eine gute Beschriftung sorgt für eine gute Lieferung

Die korrekte Kennzeichnung und Information ist die Grundlage für rechtzeitige und effiziente Sendungen. Die ordnungsgemäße Verwendung von Etiketten definiert eine Sendung - für beide Parteien.


Standard-Transportetikett

Alle Pakete müssen eindeutig gekennzeichnet sein und mit den elektronisch übermittelten Sendungsinformationen übereinstimmen.
In Fällen, in denen die Informationen nicht elektronisch übermittelt werden, wird die Sendung manuell registriert.
Standard-Versandetiketten (102x192mm) sollten verwendet werden, und alle Informationen müssen sowohl digital als auch manuell lesbar sein.

Für den Inhalt und die Kennzeichnung gelten folgende Mindestanforderungen:

  • Etiketten müssen Informationen enthalten über:
    • Name und Referenznummer des Absenders
    • Empfänger mit vollständiger Adresse, Referenznummer und Telefonnummer
    • Lieferanweisungen
    • Anzahl der Packstücke
    • Gewicht
  • Etiketten müssen einen Barcode mit der Frachtbriefnummer, auch Sendungsnummer genannt, und einen eigenen Barcode für die "Paket-ID" enthalten.
  • Etiketten müssen auf allen Verpackungen gut sichtbar sein.
  • Etiketten sollten nicht um Kanten / Ecken gewickelt werden, da sie dann nicht gescannt werden können.


Etiketten sortieren
Alle Pakete, die über unsere Terminals abgewickelt werden, sind mit einem eigenen Sortieretikett versehen, das Folgendes umfasst: Datum, Uhrzeit, Route und Service.

 

Teilen in den Sozialen Medien:

Wie werden die Güter gekennzeichnet?
Senden Sie uns eine email
sales@collicare.de
Ausstattung
Dieselzuschlag
eCare - komplettes Logistik-Management in einem System
Feiertage
Track & Trace - ColliCare
Transportversicherung
Wörter und Begriffe
Währungsrechner

Teilen in den Sozialen Medien:

ColliCare Logistics BV
Manchesterweg 101,
9744 TS Groningen
VAT/Org.:
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
/